OM-Zeichen-Datenbank
Sie sind hier: OM-Zeichen-Datenbank  » Informationen zum OM-Zeichen Arbeitsschutz » Nutzen für Sie als Beraterende

OM-Zeichen: Nutzen für Beratende

Bauunternehmer und Verkaufsberater © RossHelen/Shutterstock.com
© RossHelen/Shutterstock.com

Bieten Sie Ihren Kunden mit den „OM-Zeichen“ einen kostengünstigen Zusatznutzen:
  • Bürokratieanforderungen zur Lieferkette und im Arbeitsschutz einfach und zumutbar erfüllen
  • Attraktiv für neue und beschäftigte Personen
  • Imagegewinn bei Kunden
  • Vorteile bei der Auftragsvergabe (Qualitätsnachweis gegenüber Auftraggebern)
  • Unbürokratische Dokumentation der Erfüllung gesetzlicher Anforderungen
  • Sie bieten Ihren Kunden mit den „OM-Zeichen Faire Lieferkette“ und „OM-Zeichen Arbeitsschutz“ kostengünstige qualitätsgesicherte Instrumente auf Grundlage anerkannter Standards, mit denen diese ihr Image bei ihren Kunden und ihren Beschäftigten verbessern können. Angesichts des zunehmenden Fachkräftemangels können die OM-Zeichen gezielt als Beleg für Nachhaltigkeit, Arbeitsqualität und Arbeitgeberattraktivität eingesetzt werden. Sie verschaffen Ihren Kunden zusätzlichen Mehrwert durch Ihre Beratung.
  • Sie weisen Ihre Kunden auf eine Möglichkeit für zusätzliche Aufträge von Auftraggebern hin, indem diese mit dem „OM-Zeichen Faire Lieferkette“ und/oder dem „OM-Zeichen Arbeitsschutz“ ihre Zuverlässigkeit in ihrer Sorgfaltspflicht und im Arbeitsschutz in der Präqualifikation dokumentieren. Sie ersparen Ihren Kunden damit Zeit und Geld. Das steigert auch Ihren Wert als Berater.
  • Sie helfen Ihren Kunden mit den OM-Zeichen gegenüber Behörden und Unfallversicherungsträgern zu dokumentieren, wie sie den gesetzlichen Anforderungen an die Sorgfaltspflichten in der Lieferkette sowie an Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit mit zumutbarem Aufwand und unbürokratisch nachkommen. Sie unterstützen Ihre Kunden bei der Sicherstellung ihrer Rechtssicherheit – einfach und auf unbürokratische Weise.
  • Sie besprechen mit Ihrem Kunden, welches der beiden OM-Zeichen er erwerben will. Beim „OM-Zeichen Faire Lieferkette“ sind auch die wesentlichen Organisationsaufgaben im Arbeits- und Umweltschutz enthalten. Das „OM-Zeichen Arbeitsschutz“ ermöglicht eine detaillierte und umfassendere Organisation des Arbeitsschutzes. Sie begleiten ihren Kunden beim Erwerb des OM-Zeichens, unterstützen ihn beim Bearbeiten der Selbstbewertung und der Festlegung der Maßnahmen. Sie können diesen Prozess mithilfe der Selbstbewertung der OM-Zeichen begleiten, ohne selbst Experte der Themen zu sein. Sie eröffnen sich neue Geschäftsfelder und erweitern Ihr Beratungsspektrum.
  • Sie sprechen bei Ihren Kunden mit den OM-Zeichen und den Themen Sorgfaltspflicht, Arbeits- und Umweltschutz Themen an, die zunehmen an Bedeutung für erfolgreiches Management und Wettbewerbsfähigkeit sind. Sie können mit dem OM-Zeichen zu diesen Themen niedrigschwellige, kostengünstige und anerkannter Qualitätsnachweise und Systematiken anbieten. Sie sind Partner der Kunden in zunehmend bedeutenden Beratungsfeldern und bieten einfache, schnell umsetzbare und qualitätsgesicherte Lösungen.
  • Sie bieten Ihren Kunden mit den OM-Zeichen eine zusätzliche Dienstleistung mit hohem Nutzen an. Trägerin der OM-Zeichen ist mit der Offensive Mittelstand und ihrer gemeinnützigen Stiftung „Mittelstand – Gesellschaft – Verantwortung“ eine Institution, in der fast alle anerkannten Akteure zur Unterstützung der KMU versammelt sind. Sie machen deutlich, dass Sie Teil eines großen Netzwerkes von Kooperationspartnern sind.

Mehr Informationen: OM-Zeichen: So helfen Sie Ihren Beratungskunden